Posts

Flamenco-Workshop bei den Schorndorfer Gitarrentage.

Bild
Schorndorfer Gitarrentage vom 29. Mai - 2. Juni 2019 Nach 24 Jahren bin ich wieder mit Flamencogitarre bei den Schorndorfer Gitarrentage, die ich 1990 zusammen mit Eberhard Abele (Kulturforum) gründete, dabei.




Der Kurs ist für Flamenco-Einsteiger - also GitarristenInnen, die schon einige Zeit Gitarren spielen und die Grundtechniken der Flamencogitarre erlernen möchten. Also - nichts für Gitarrenanfänger und bitte nur Nylon-Gitarren mitbringen. Flamenco geht nicht auf Stahlsaiten und auf „Stromgitarren“ schon gar nicht.
Näheres und Details zum Workshop siehe meine Web-Seite Flamenco-Kurse und Workshops.
Mein Flamenco Gitarre Workshop, der regelmäßig seit 2014 hier in Schorndorf stattfindet und inzwischen wieder zu Institution wurde, findet 2019 leider nicht statt. Eventuell im Herbst/Winter als Wochenendkurs, oder dann eben wieder 2020.

World Guitar Music

Bild
Sonntag, 7. Oktober 2018, 18 Uhr
Q Galerie für Kunst Schorndorf, Karlstr. 19, 73614 Schorndorf


Die jahrzehntelange Erfahrung macht Graf-Martinez zu einem Meister der Flamencogitarre. Alles, was aus seinem Instrument erklingt, ist beeinflusst von dieser spanischen Volkskunst, die selbst ein Schmelztiegel von indischen, arabisch–orientalischen, jüdischen, afrikanischen und südamerikanischen Elementen ist. So ist aus der vielfältigen Musik, die er seit über 50 Jahren spielt, eine große Kommode entstanden, in deren Schubladen er beliebig hineingreifen kann. Was dabei herauskommt ist zeitlose, schön anzuhörende World Guitar Music.
Gerhard Graf-Martinez spielt Eigenkompositionen und Werke von Baden Powell, Leo Brouwer, Astor Piazzolla, Paul McCartney, Joe Zawinul, Sabicas, Pepe Habichuela, Luis Bonfa, Michael Bublé, Sebastián Yradier.  Dazwischen rezitiert Lela de Fuenteprado Lyrik und Prosa.
Musiker
Ticketpreise Vorverkauf: 10 Euro, Abendkasse: 12 Euro, ermäßigt: 8 Euro Alle Preise inkl. Vo…

Non-Flamenco: Wiegenlied und Schlachtgesang

Musik bewegt und begeistert die Menschen, macht sie glücklich oder treibt sie in den Wahnsinn; sie kann zu Tränen rühren, erschaudern lassen und die Massen mobilisieren. Zu allen Zeiten und in jeder Kultur war und ist sie ein scheinbar selbstverständlicher Teil des Alltags. Doch wie kam der Mensch zur Musik?



Andalusien - Wo Spaniens Seele wohnt.

Bild
Eine Reise von Sevilla bis Ronda. Andalusien steht für Flamenco, für Leidenschaft und Lebenslust. Und für das reiche kulturelle Erbe, das Zuwanderer und fremde Herrscher über Jahrtausende hinweg hinterließen.
Im Bayerischen Dritten: Aber - wenn´s schon so losgeht „Ein Schlaraffenland für Schaulustige“ ?


Saitentest auf der Flamencogitarre (Teil 1)

Bild
Optima-Saiten
Seit über ca. 35 Jahren spiele ich Luthier-Saiten. Nicht weil sie Paco de Lucía (siehe Anekdote auf Flamenco-Gitarre.de unten) spielte, sondern weil sie einfach auf meinen Flamencogitarren gut klingen. Zuvor spielte ich Savarez Rot mit LaBella Rot im Diskant. Die Luthier hielten aber einfach 3-4 mal länger.

Letztes Jahr wurde ich auf die deutsche Saitenmarke Optima aufmerksam gemacht. Kurze Zeit später lernte ich den Inhaber der bayerischen Saitenspinnerei auf dem Mannheimer Guitar Summit kennen, der mir dann sein komplettes Nylonsaiten-Sortiment zukommen ließ.

Früher machte mir eine hohe Saitenspannung (Tension) nichts aus. Im Gegenteil, um neue Gitarren einzuspielen, verwendete ich immer die härtesten Saiten. Heute, nach einer über zehnjährigen Musiker-Zwangspause, aber auch wegen der 66½-Mensur meiner Conde, kann ich leider nur noch Saiten mit sehr geringer Spannung (Low Tension) spielen.

Nun lagen Saiten in allen möglichen Konstellationen vor mir, in allen Stärken, …

Flamenco-Gitarre Site

Bild
Alles über die Flamencogitarre


Flamencogitarre Workshop 2018

Bild
Mein diesjähriger Flamencogitarrenkurs findet vom 31. Mai bis 3. Juni statt.



Diesjähriges Thema: Soleá - Bulerías por Arriba - (Soleá por medio)

Hier anmelden!

Flamencogitarre - iPad - Looper - Footswitch

Bild
Rumba-Techno ... ? Nein ... ! Wird diese Technologie auch bei den Flamencogitarristen Einzug halten? Einige sind tatsächlich schon damit auf der Bühne zugange. Nein - ich spiele nach wie vor lieber mit „echten Musiker/Innen“ zusammen. Aber - da der Computer mir vieles ermöglicht hat, will ich auch eben solche Sachen ausprobieren. Und - ich hoffe, das bleibt noch lange Zeit so.

Hier mein neusten Video: „Rumba Loopando“ - als Grundlage dient die wunderbare Komposition von Pepe Habichuela, die er schon vor annähernd 25 Jahren veröffentliche und immer wieder in modifizierter darbietet. Hier meine Kurz-Version.


Campanillas flamencas (Flamenco-Lied)

Bild
Als Melodien, oder wie man heute sagt: Hook lines, noch Melodien waren. Eine wunderbare „Canción“ zur Erinnerung an die bekannteste Interpretin dieses Flamenco-Lieds - Niña de la Puebla *), die ich in den 80er-Jahren noch auf mehreren Festivales in Andalusien erleben durfte.

*) Niña de la Puebla war blind - was erklärt, das sie immer eine dunkle Brille trug.

Alegrías-Falsetas

Bild
Die Falsetas aus dem Flamencogitarre-Workshop in Schorndorf im Mai 2017.