Mittwoch, 5. Mai 2021

Gitarren-Version von „Wild Cat Blues“

Mein Arrangement von „Wild Cat Blues“. Ein Titel aus meiner Kindheit, genauer gesagt aus dem Jahre 1959. Mein ältester Bruder kaufte damals diese Platten (Singles) von Chris Barber & his Jazzband, Louis Armstrong, Old Merry Tale Jazzband etc. Schon als 7-Jähriger faszinierte mich die afro-amerikanisch Musik, die so total anders war als unsere Schlager- und Volksmusik, die von morgens bis abends im Radio zu hören war. 

Komponiert wurde dieser Titel schon 1923, von Fats Waller und Clarence Williams. Chris Barber landete mit „Petite Fleur“ einen weltweit großen Hit - die B-Seite war „Wild Cat Blues“ - Monty Sunshine spielte die Klarinette.


Wenn ich seit 14 Monaten wegen Corona nicht mit meinen Musiker-Kollegen spielen darf, dann spiele ich ich eben alles alleine. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mein erster Notensatz-Auftrag (Non-Flamenco).

Genau vor 30 Jahren erhielt ich meinen ersten Notensatz-Auftrag. Für den Eichborn-Verlag Frankfurt, durfte ich ein komplettes Lieder-Büchlei...