Dienstag, 7. Dezember 2010

Flamenco-(Gitarre) in höchster Vollendung!

In der Nacht von Mo, 13. auf Di, 14. Dez. 2010, ab 2.25 Uhr wird eine Aufzeichnung des Paco de Lucía Konzerts auf den Leverkusener Jazztage auf 3sat gesendet.


Paco spielte in folgender Besetzung:
  • Paco de Lucía - Gitarre
  • Antonio Sanchez - Gitarre
  • Antonio Serrano - Harmonika, Keyboard
  • Alain Perez - Bass
  • El Piranha - Percussion
  • Duquende - Gesang, Palmas
  • David de Jacoba - Gesang, Palmas
  • Farruco - Tanz


Anschließend ist das Al Di Meola Sextett zu sehen. Al Di Meola war schon immer ein großartiger Gitarrist. Seine ihm angelastete aufdringliche, ja teilweise arrogante Spielweise hat er längst abgelegt. Die Musik, vor allem seiner „World Sinfonia“ (Video 1, 2, 3) ist einfach „nur“ schön und ein so wohl musikalisches, wie auch gitarristisches Meisterwerk.

Seit der Auflösung des legendären Gitarrentrios Al Di Meola, John McLaughlin und Paco de Lucía im Jahr 1996 sind Paco de Lucía und Al Di Meola sich nicht mehr begegnet und haben nicht mehr miteinander gesprochen. Am Konzertabend wurden die Konzertbesucher dann Zeugen einer Aussöhnung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen