Montag, 6. Oktober 2014

Estrella Morente im Forum Ludwigsburg

Estrella Morente - Autorretrato Tour 2014


Mo. 3. Nov. 2014, 20 Uhr, Forum am Schlosspark Ludwigsburg.


Die Königin des Flamenco kommt zum ersten Mal auf Tour nach Deutschland! Estrella Morente entstammt  altem andalusischem Flamenco-Adel – ihr Vater war der große Enrique Morente; ihre Mutter, die Tänzerin Aurora Carbonell, und ihr Ehemann, ein professioneller Stierkämpfer, komplettieren diese durch und durch andalusische Biografie.
Estrella Morente war bereits mehrfach für den Latin Grammy nominiert, so auch ihr aktuelles Album »Autorretrato«, das sie ihrem kürzlich verstorbenen Vater widmete. Bei den mit Gitarren-Heroen wie Paco de Lucía, Tomatito und Pat Metheny eingespielten Stücken hält sie an simplen und makellosen Songstrukturen fest. Ihr Gesang machte Penélope Cruz in Pedro Almodóvars Film »Volver« zum gefeierten Ereignis. Estrella Morente verleiht dem Geist des Flamenco mit den Ecken und Kanten ihrer eigenen Persönlichkeit, ihrem außergewöhnlichen stimmlichen Ausdruck und ihrer Spielfreude neues Feuer. Dies macht sie zur derzeit anerkanntesten und populärsten Flamencosängerin weltweit, mit Gastspielen im Londoner Barbican Centre oder der New Yorker Carnegie Hall.

Autorretrato. Flamenco-Feuer aus Granada
Estrella Morente, Gesang | José Carbonell »Montoyita« und José Carbonell Serrano »Monti«, Gitarre | Antonio Carbonell, Enrique Morente Carbonell »Kiki« und Angel Gabarre, Palmas und Gesang | Pedro Gabarre »Popo«, Percussion

Karten 49 | 42 | 35 | 27 | 19 €  Junge Besucher 8 €
(0711) 2 555 555 oder (07141) 910 3900 sowie bei allen Easy Ticket Vorverkaufsstellen


Autorretrato | Tour 2014
1.11. KÖLN Philharmonie | 2.11. MAINZ Phönix-Halle |
3.11. LUDWIGSBURG Forum am Schlosspark | 5.11.
DORTMUND Konzerthaus | 6.11. BREMEN Die Glocke




Donnerstag, 15. Mai 2014

Flamencogitarre Oniline-Workshop

Hier einer meiner Guitar-Shorties. Der Wechsel vom traditionellen zum etwas moderneren Tangos-Rhythmus. Übung für die rechte Hand.


Dienstag, 15. April 2014

Test: Flamencogitarre auf Bose L1 Compact

Ein kurzer Test meiner neuen Bose-Anlage. Wiegt nur 13 kg und ist klein und fein.


Nein - das ist kein Endorsing/Werbung. Ich bin überzeugter User dieses Amps.

Dienstag, 25. März 2014

Flamenco-Gitarrenkurs in Schorndorf


Pfingsten 2014

  • Leitung: Gerhard Graf-Martinez
  • Termin: Donnerstag, den 19. bis Sonntag, den 22. Juni 2014.
  • Ende der Pfingstferien in BW und BY, 
  • Donnerstag ist Feiertag - Fronleichnam in BW, BY, HE, NRW, RP, SL.
Mehr ...

Mittwoch, 26. Februar 2014

No tengo palabras

No tengo palabras.

Mir fehlen die Worte.

I have no words.


Paco de Lucía
(Francisco Sánchez Gómez)

 † 25. Februar 2014



Mittwoch, 19. Februar 2014

Flametro - Flamenco-Metronom für iOS

Leider muss ich die Weiterentwicklung meiner iOS-Apps beenden. Mir fehlt einfach die Zeit all paar Monate alles für ein neuens OS-Update zu aktualisieren.

Montag, 18. November 2013

Verkaufe AER Acousticube II


Sieht aus wie neu, da er nie zum Einsatz kam (er war mir immer zu schwer). Stand all die Jahre vergessen im Studio meiner Frau im Schrank. Ab und an verwendete ich ihn dort neben der fest-installierten Anlage. Keine Kratzer, keine Macken. Lautstärkeregler ab Pos 3 - wie neu!

Zweikanaliges 2-Weg-Akustiksystem der Referenzklasse.
Kanal 1: Zwei getrennte Eingänge: AER-Piezo-Eingangsstufe für passive Tonabnehmer, symmetrisch, hochwertige Line-Eingangsstufe mit Pegelabschwächer, Gainregler, Colour-Schalter: 'mid-cut-treble-boost'-Filter, 3-Band-Klangregelung
Kanal 2: XLR/6,3 mm Kombibuchse als hochwertige Line-Eingangsstufe bzw. symmetrische Mikrofon-Eingangsstufe, 48V-Phantomspeisung, 3-Band-Klangregelung, 120 W, 32 bit AER Digital Effect Prozessor. EUR 990,-
Verkauft!

Verkaufe Flamencogitarre Hernández

Klingt sehr „flamenco“. Ein angenehmer Ton, ausgwogen in allen Lagen. Diese Gitarre ist wunderschön anzuschauen, toll in der Verarbeitung und grandios im Ton.

Diese Gitarre spielte ich ca. 6 Monate, ist also sehr gut einspielt. Es ist die beste Gitarre, die ich je von Hernández in der Hand hatte. Ich spielte gerne auf ihr, da sie von der Bespielbarkeit meiner Conde sehr ähnlich ist.

Auch bei Instrumenten aus südspanischen Gitarren-Manufakturen gibt es große klangliche und optische Qualitätsunterschiede. Wie alle anderen hier erhätlichen Instrumente wurde auch diese von mir unter vielen ausgewählt.
Zu sehen und zu hören: Flamenco-Gitarre.de
Verkauft!

Der Erfinder des Flamenco-Metronoms

Das Flamenco-Metronom wurde nicht in Spanien erfunden, sondern hier in Deutschland, in Schorndorf (Region Stuttgart) im Geburtsort von Gottl...